Home

Industrielle elektrische Begleitheizungen! Dieser Begriff wird im Allgemeinen verwendet für das Temperaturmanagement von Rohren, in denen gelierende oder erstarrende Flüssigkeiten befördert werden, vor allem in den Zeiten, in denen die Zirkulation dieser Flüssigkeiten eingestellt ist. Das Heizkabel wird linear oder spiralförmig an der Außenfläche des Rohres angebracht; Isolation oder Wärmedämmung wird über der Anlage befestigt, um den Wärmeverlust zu minimieren.

Diese Methode findet ebenfalls Verwendung für das Temperaturmanagement von Tanks durch Heizkabel, flexible oder halbsteife Platten, die an der Außenfläche unter der Wärmeisolation angebracht werden, oder für die Wiedererwärmung von Fässern. Weitere Informationen zu diesen spezifischen Produkten finden Sie auf unserer Website TransHeat.
Seit 1970 bietet DIRAC Industries Industriekunden elektrische Heizlösungen an.

Mit unserer jahrelangen Erfahrung und unserem Know-how sind wir in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen für Ihre besonderen Anforderungen zu konzipieren, zu entwickeln und zu installieren. Kunden, die ihre Produkte flüssig halten müssen, benötigen einen Partner für Begleitheizungen, dem sie vertrauen können. Aus diesem Grund setzen so viele Kunden auf DIRAC Industries, denn wir bieten den richtigen Mix von Anwendungstechnik, Produkten und Standortdiensten, um den Anforderungen der Kunden auf dem Gebiet der Aufrechterhaltung der Prozesstemperatur, des Frostschutzes und der Winterfestmachung ihrer Anlagen gerecht zu werden.